2844056 4 Apr. 2020 2 °C
Wind: 0.87 mph
Luftfeuchtigkeit: 77% Druck: 1023 hPa
Son 14 °C 4 °C
Mo 18 °C 5 °C
Di 18 °C 8 °C
Mi 16 °C 8 °C
Do 6 °C 6 °C

Ilona und Uli Kindler
Taubertalweg 105
91541 Rothenburg ob der Tauber

Felder mit * sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Versenden

Unsere Labradorhündin Momo haben wir aus einer Blindenführhundschule als Welpe zu uns geholt. Zwei Jahre sind wir regelmäßig in eine Hundeschule gegangen. Momo hat viele Prüfungen, z. B. Begleithundeführerschein, Therapiebegleithund sowie Schulhund, erfolgreich bestanden. Sie ist sehr kinderlieb und unser treuer Begleiter im Alltag. Täglich nehme ich sie mit ins Büro.

Regelmäßig besuchen wir Schulen und Kindergärten. Dort lehren wir den Kindern den richtigen Umgang mit Hunden. Viele Kinder haben panische Angst vor allen Hunden. Durch falsches Verhalten bringen sie sich in gefährliche Situationen. Wenn diese Kinder Hunde verstehen lernen und wissen, wie sie sich richtig verhalten, können sie ihre Angst abbauen. Momo zeigt ihnen, wie man sich schützen kann. Übrigens ist dieser Unterricht auch für Erwachsene (vor allem Jogger) geeignet!

Momo wird nun bald 6 Jahre alt und hat sogar schon erste graue Haare. Aber sobald sie eine Pfütze oder die Tauber sieht, glaubt man wieder einen jungen Hund vor sich zu haben. Mit unseren Alpakas kommt sie mittlerweile ganz gut zurecht, manchmal denkt sie wahrscheinlich, dass sie selbst ein bisschen Alpaka ist. Wenn es nämlich ans Wälzen geht, kann man sie kaum von den anderen unterscheiden...


Am 12. Februar 2017 haben wir unsere treue Freundin über die Regenbogenbrücke geschickt. Der Abschied ist uns sehr schwer gefallen. Momo war eine außergewöhnliche Hündin, sie wird immer in unserem Herzen weiterleben.